Viel Ablehnung für das Amazon-Verteilzentrum in Memmingerberg

Der Unterallgäuer Kreisausschus hat zwar noch keine Entscheidung getroffen, die Tendenz geht aber eher in Richtung Ablehnung.  Die Grünen haben sich schon zu 100% gegen das Projekt ausgesprochen. Die Allgäuer Linke und auch die Freien Wähler im Oberallgäu sind auch gegen das Amazon-Lager. Die Stadt Memmingen, die auch Anteile an dem Grundstück in Memmingerberg hat, möchte darüber in einer öffentlichen Plenumssitzung im neuen Jahr abstimmen. Erst nach einer breiten Diskussion soll über das Verteilzentrum entschieden werden. Die Fläche in Memmingerberg gehört vielen Landkreisen und Städten. Amazon möchte hier mit dem Verteilzentrum 2022 starten.

800 800
https://www.rt1.de/viel-ablehnung-fuer-das-amazon-verteilzentrum-in-memmingerberg-201549/
2020-12-09T08:06:02+01:00
HITRADIO RT1