Viele Fragen im Landkreis Augsburg um FFP2-Masken

Es gibt Verwirrung um die Masken, die im Landkreis Augsburg derzeit an die Bedürftigen verteilt werden. Sie sehen aus wie die FFP2-Masken, die inzwischen beim Einkaufen und im ÖPNV Pflicht sind. Aber: Sie haben kein CE-Prüfsiegel. Laut Landratsamt sind die Masken trotzdem gleichwertig und filtern auch genauso gut. Es handelt sich um sogenannte KN95-Masken, die kommen direkt vom Freistaat Bayern. Weil sie in China hergestellt wurden und per Sondergenehmigung zugelassen wurden, fehlt ihnen das Siegel. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/viele-fragen-im-landkreis-augsburg-um-ffp2-masken-210126/
2021-02-08T17:40:47+01:00
HITRADIO RT1