Vier Monate altes Baby verletzt: LKW rast auf A8 bei Friedberg in Pannenfahrzeug

Auf der A8 Richtung München ist heute Morgen ein Lastwagen bei Friedberg in ein abgestelltes Auto mit Wohnwagen gerast. In dem Fahrzeug saßen zu diesem Zeitpunkt zwei Frauen mit einem vier Monate altem Baby. Sie hatten wegen einer Panne am Seitenstreifen angehalten. Ein LKW-Fahrer reagierte zu spät und raste in das Gespann. Die Trümmerteile flogen bis zu 200 Meter weit. Die Frauen und das Baby wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zwei Spuren waren zeitweise komplett gesperrt. Der Verkehr staute sich mitten im Berufsverkehr auf eine Länge von mehr als elf Kilometern. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/vier-monate-altes-baby-verletzt-lkw-rast-bei-friedberg-in-pannenfahrzeug-109663/
2019-09-03T12:42:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg