Vierjährige brennt in Untermeitingen Küche ab

In Untermeitingen hat am gestrigen Mittwoch ein Kleinkind ein Feuer verursacht. Das vierjährige Mädchen hatte in einem Haus in der Ulrichstraße unbemerkt von den Eltern den Herd angeschaltet. Darauf lagen gerade Kleidungsstücke, die Feuer fingen. Die Feuerwehren aus Schwabmünchen und Klosterlechfeld konnten den Brand löschen, die Küche brannte allerdings komplett aus. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 30.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/vierjaehrige-brennt-in-untermeitingen-kueche-ab-182410/
2020-08-13T13:45:12+01:00
HITRADIO RT1