Vogelgrippe: Maßnahmen zum Schutz vor Geflügelpest

Der Landkreis Donau-Ries ruft seine Landwirte wegen der Geflügelpest zu besonderen Sicherheitsmaßnahmen auf. Geflügelbetriebe sollten nur von autorisierten Personen betreten werden – Besucher sollten Schutzkleidung tragen. Geräte und Einrichtungen in den Ställen sollten desinfiziert werden. Zusätzlich weißt das Landratsamt auf das Fütterrungsverbot von Wildvögeln wie Greifvögeln und Eulen hin. Keine Angst: Der Verzehr von Geflügel ist weiterhin unbedenklich, weil der aktuelle Virustyp nicht auf den Menschen übertragbar ist. Bislang konnte das Virus bei uns im Donau-Ries nicht festgestellt werden.

800 800
https://www.rt1.de/vogelgrippe-massnahmen-zum-schutz-vor-gefluegelpest-211846/
2021-02-10T08:37:32+01:00
HITRADIO RT1