Vollsperrung im Berufsverkehr: LKW steht auf B2 bei Meitingen quer, verliert hunderte Liter Diesel

Großer Ärger am heutigen Freitagmorgen im Berufsverkehr auf der B2 bei Meitingen. Da ist ein LKW Fahrer ins Schlingern geraten und hat ein Auto gestreift, das ihn gerade überholt hat, ist an die Mittelleitplanke gekommen und dann quer über die Fahrbahnen stehen geblieben. Die B2 musste komplett gesperrt werden. Hunderte Liter Diesel hatten sich über die Straße verteilt, die B2 war bis zum späten Vormittag gesperrt. Der Sachschaden liegt bei mindestens 90.000 Euro. Der LKW Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/vollsperrung-im-berufsverkehr-lkw-steht-auf-b2-bei-meitingen-quer-verliert-hunderte-liter-diesel-110017/
2019-09-06T16:34:27+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg