Vorarbeiten für Gutachten zu Baumfällungen am Herrenbach starten

Am Augsburger Herrenbach beginnen an diesem Mittwoch die Arbeiten für ein Gutachten, das die Stadt in Auftrag gegeben hat. Es geht um das Thema Hochwasserschutz und weitere Baumfällungen. Am Vormittag rückt ein kleiner Bagger an, der den Damm untersucht. Der Fußweg am Herrenbach wird deshalb den halben Tag gesperrt sein. Parallel dazu lässt die Stadt die Bäume begutachten. Mit ersten Ergebnissen des Gutachtens rechnet die Stadt im Oktober. Ende Mai / Anfang Juni hatte die Stadt mit der Fällung von 27 Bäumen für Unverständnis und Ärger bei Anwohnern gesorgt. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/vorarbeiten-fuer-gutachten-zu-baumfaellungen-am-herrenbach-starten-71233/
2018-07-18T10:34:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg