Vorbereitungen fürs Donauschwimmen laufen

Die Vorbereitungen für das 49. Donauschwimmen in gut drei Wochen sind in vollem Gange. Fast 1600 Schwimmer haben sich schon angemeldet. 40 davon gehen ohne schützenden Neoprenanzug, sondern nur mit Bikini oder Badehose, in die derzeit etwa fünf Grad kalte Donau. Einsatzkräfte von Wasserwacht, Rotem Kreuz, Feuerwehr und Technischem Hilfswerk werden vor Ort sein und aufpassen, dass nichts passiert. Der große Donauschwimmerball ist bereits seit Oktober ausverkauft. Ob der Teilnehmerrekord beim Donauschwimmen zum dritten Mal in Folge geknackt wird, ist laut Wasserwacht vom Wetter abhängig und wird sich deshalb erst kurzfristig entscheiden. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/vorbereitungen-fuers-donauschwimmen-laufen-51994/
2018-01-05T07:24:45+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg