Vorgezogene Impfungen: Grüne fordern Aufklärung

Wie konnte es zu den vorgezogenen Impfungen des Donau-Rieser Landrates Stefan Rößle und seiner Stellvertreterin Claudia Marb kommen? Diese Frage müsse konsequent, sachlich und transparent aufgearbeitet werden. Das fordert die Kreistagsfraktion Grüne/Frauen/Linke. Vor allem die Abläufe im gKU und im Impfzentrum würden viele Fragen aufwerfen, so Fraktionsvorstand Nico Ach. Die vorgelegten Informationen seien lückenhaft und unbefriedigend. Ach weist außerdem darauf hin, dass in seiner Fraktion niemand entgegen der geltenden Priorisierungsliste geimpft worden sei. (mz)

800 800
https://www.rt1.de/vorgezogene-impfungen-gruene-fordern-aufklaerung-212392/
2021-02-15T08:41:19+01:00
HITRADIO RT1