Vorsicht vor Trickbetrügern in Friedberg

Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor Trickbetrügern, die sich per Telefon melden. Wer einen seltsamen Anruf bekommt, soll sich sofort bei den Beamten melden. Hintergrund ist der Fall einer 66-jährigen Friedbergerin. Sie war Mittwoch und Donnerstag zunächst von einem Mann und dann von einer Frau angerufen worden. Beide wollten ihr weismachen, sie habe ein Auto, beziehungsweise Geld gewonnen. Dafür hätte sie in beiden Fällen aber erstmal 900 Euro bezahlen sollen. Der Frau kam das komisch vor und sie informierte die Polizei. Die Augsburger Kripo hat die Ermittlungen übernommen. (az/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/vorsicht-vor-trickbetruegern-in-friedberg-13946/
2017-08-28T14:37:01+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg