Wahlplakate in Schrobenhausen – neue Regeln für die Kommunalwahlen

Am 15. März stehen die Kommunalwahlen an. Schon jetzt deuten die ersten Wahlplakate in Schrobenhausen darauf hin. Einen unüberschaubaren Schilderwald soll es in der Stadt aber nicht geben. Es gibt Regeln – die Parteien müssen die Standorte für ihre Plakate bei der Stadt beantragen. Bis zu 30 Plakate darf jede Partei im Stadtgebiet aufhängen. Bisher haben die CSU, die Freien Wähler und die Unabhängigen ihre Standorte beantragt und auch genehmigt bekommen. (eh) 

800 800
https://www.rt1.de/wahlplakate-in-schrobenhausen-neue-regeln-fuer-die-kommunalwahlen-121873/
2020-01-10T07:13:31+02:00
HITRADIO RT1