War die Geiselnahme in Diedorf nur ein schlechter Scherz?

In Diedorf hat am Samstagabend eine Geiselnahme für Aufregung gesorgt – die Polizei war im Großeinsatz, weil ein 23-Jähriger Freunde und Verwandte stundenlang mit einem Messer bedroht und festgehalten haben soll. In der AZ meldet sich jetzt ein angeblicher Bruder des Tatverdächtigen zu Wort. Er sagt, er glaubt an einen schlechten Scherz – er könne sich vorstellen, dass Freunde des jungen Mannes im Alkoholrausch aus Spaß das schwerbewaffnete Sondereinsatzkommando alarmiert haben. Laut Polizei laufen die Ermittlungen in alle Richtungen – weil zunächst unklar war, wie dramatisch die Lage vor Ort ist, waren 150 Polizisten im Einsatz. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/war-die-geiselnahme-in-diedorf-nur-ein-schlechter-scherz-121033/
2019-12-24T06:02:22+02:00
HITRADIO RT1