Wegen Corona: Turamichele kämpft dieses Jahr online gegen den Drachen

Das Augsburger Turamichele geht online. Wegen Corona kann das beliebte Kinderfest in diesem Jahr nicht mit tausenden Zuschauern vor dem Perlachturm gefiert werden. Deswegen wird der Kampf vom Turamichele und dem Drachen heute von 9 bis 12 Uhr stündlich bei Youtube übertragen. Außerdem gibt es dort auch einen Blick hinter die Kulissen. Die Luftballons mit den Friedensgrüßen, die die Kinder sonst immer vom Rathausplatz aus steigen lassen, werden in diesem Jahr von 14 Augsburger Grundschulen aus in den Himmel geschickt. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/wegen-corona-turamichele-kaempft-dieses-jahr-online-gegen-den-drachen-188999/
2020-09-29T07:23:14+02:00
HITRADIO RT1