Wegen Corona: Weniger Touristen in der Region

Wegen der Corona-Pandemie sind im ersten halben Jahr nur halb so viele Touristen nach Augsburg gekommen als ihm Jahr zuvor. Dementsprechend sank auch die Zahl der Übernachtungen. Auch im Landkreis Augsburg ist die Zahl der Übernachtungen um 50 Prozent zurückgegangen. Das hat auch weiterhin Auswirkungen auf die Mitarbeiter in der Gastronomie und in den Hotels. Viele haben ihren Job verloren oder sind immer noch in Kurzarbeit. Die Städte und Gemeinden, aber auch die Einzelhändler in der Region hoffen jetzt, dass die Weihnachtsmärkte, wenn sie denn stattfinden, wieder mehr Touristen anziehen. Augsburg plant zum Beispiel die Buden in der Stadt zu verteilen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/wegen-corona-weniger-touristen-in-der-region-188136/
2020-09-23T06:17:27+01:00
HITRADIO RT1