Wegen Bauarbeiten überfüllte Regionalzüge befürchtet: DB setzt zusätzliche Fernzüge ein

Die Großbaustelle der Deutschen Bahn in Ulm betrifft auch den Pendlerverkehr hier in Augsburg. Ab Sonntag, den 24. November, sollten ursprünglich fast alle IC/EC-Züge ausfallen. Nach Gesprächen mit dem Fahrgastverband PRO Bahn hat die Bahn allerdings entschieden: Am Nachmittag sollen zwei Fernzüge mehr von München nach Augsburg fahren. Trotzdem müssen sich Pendler auf überlastete Regionalzüge einstellen. Die DB schließt in Ulm eine Neubaustrecke an den Ulmer Hauptbahnhof. Die Arbeiten beginnen Ende nächster Woche [So., 24.11.] und dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember. (eh/az/cg)

800 800
https://www.rt1.de/wegen-grossbaustelle-ueberfuellte-regionalzuege-befuerchtet-bahn-setzt-zusaetzliche-fernzuege-ein-116215/
2019-11-16T12:26:07+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg