Weinflaschen-Werfer aus Königsbrunn auf frischer Tat ertappt

Die Stadt hat über einen längeren Zeitraum hinweg festgestellt, dass jemand immer wieder leere Weinflaschen in die Grünstreifen an der Römerallee und der Wertachstraße schmeißt. Deshalb hat sich ein städtischer Mitarbeiter jetzt auf die Lauer gelegt und den Täter prompt auf frischer Tat ertappt. In den frühen Morgenstunden wurden erneut mehrere Weinflaschen aus dem Fenster eines vorbeifahrenden Autos geworfen. Der Wagen wurde verfolgt und der Polizei gemeldet. Es handelt sich um einen 69-jährigen Königsbrunner. Der muss wegen des illegalen Müllentsorgens jetzt mit eine Geldstrafe rechnen. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/weinflaschen-werfer-aus-koenigsbrunn-auf-frischer-tat-ertappt-20689/
2017-08-28T14:36:01+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg