Weiter Chlor im Diedorfer Wasser

In Diedorf muss das Trinkwasser weiter gechlort werden. Erst im September will das Gesundheitsamt die erneuerten Anlagen im Trinkwassernetz besichtigen. Geht es nach Diedorfs Bürgermeister Peter Högg, würde die Gemeinde die Chlorung schon jetzt beenden. Doch in den nächsten Wochen stehen noch einige Arbeiten an, vorher gibt das Gesundheitsamt kein grünes Licht. Im schlimmsten Fall bleibt die Chlorung laut Högg sogar noch bis ins nächste Jahr bestehen. Das Wasser wird in Diedorf seit über zehn Monaten gechlort, weil die Behörden Keime gefunden hatten.(lt)

800 800
https://www.rt1.de/weiter-chlor-im-diedorfer-wasser-106660/
2019-07-26T19:12:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg