Weitere Proben zur PFC-Problematik in Neuburg geplant

Wie viel PFC ist wirklich den Boden und das Grundwasser rund um den Zeller Flugplatz gelangt? Das sollen jetzt weitere Untersuchungen klären. Bereits diese Woche sollen noch mal Proben aus den Bewässerungs- und Hausbrunnen in der Umgebung genommen werden. Im Juni und September sind dann detaillierte Messungen am und im Umfeld des Flugplatzes geplant. Auch die Gewässer in der näheren Umgebung werden noch mal untersucht. Ziel der Untersuchungen ist es, eine detaillierte Verteilung der PFC-Belastung im Grundwasser zu ermitteln. PFC ist eine giftige Chemikalie, die unter anderem im früheren Löschschaum der Bundeswehr vorkommt. Sie steht im Verdacht, krebserregend zu sein. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/weitere-proben-zur-pfc-problematik-in-neuburg-geplant-99945/
2019-05-14T06:37:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg