Wellnessanlage an den Weicheringer Seen geplatzt

Die geplante Wellnessanlage bei den Weicheringer Seen ist vom Tisch. Am vergangenen Abend haben sich die Mitglieder des Naherholungsvereins mit deutlicher Mehrheit gegen das Projekt ausgesprochen. Eine Investorengruppe wollte ursprünglich an den Seen zwischen Weichering und Karlshuld eine Wellnessanlage mit Saunalandschaft errichten. Das war von Anfang an umstritten. Die meisten Vereinsmitglieder wollten verhindern, dass das Naherholungsgebiet überregional bekannt wird und massenhaft Touristen anlockt. Trotzdem soll an den Seen etwas passieren: In absehbarer Zeit soll das Bierstüberl auf Vordermann gebracht werden – Ob es auf einen Neubau oder eine Generalsanierung hinausläuft, ist noch unklar. Im Sommer kommen pro Wochenende bis zu 14.000 Menschen in das Naherholungsgebiet. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/wellnessanlage-an-den-weicheringer-seen-geplatzt-62990/
2018-04-26T05:34:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg