Weltweites Datenleck: Neuburger Krankenhaus nicht betroffen

Das Neuburger Krankenhaus ist nicht von dem Datenleck betroffen, dass weltweit für Millionen ungeschützter Patientendaten im Netz gesorgt hat. Das hat das Krankenhaus auf RT1-Anfrage mitgeteilt. Auch das Ingolstädter Klinikum ist nicht betroffen. Dafür aber eine Ingolstädter Arztpraxis. Wegen eines falsch konfigurierten Computers waren mehr als 7000 vertrauliche Patientendaten ohne Passwortschutz abrufbar gewesen. Der Computer wurde mittlerweile abgeschaltet. Unter anderem waren Röntgen- und CT-Bilder mit Name, Geburtsdatum und Name des Arztes im Internet aufgetaucht. Deutschlandweit geht es um insgesamt rund 13 000 Patientendaten. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/weltweites-datenleck-neuburger-krankenhaus-nicht-betroffen-111101/
2019-09-19T09:59:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg