Wenigstens ein Weihnachtsmarkt in Friedberg

Reihenweise werden in Augsburg Stadt und Land wegen Corona Weihnachtsmärkte abgesagt: Unter anderem hat es ja schon den Friedberger Advent getroffen- der karitative Christkindlmarkt in der Stadt soll aber stattfinden. Das haben die Verantwortlichen beschlossen. Der Markt soll am ersten Adventswochenende stattfinden, aber nicht wie sonst vor der Jakobskirche, sondern zwischen der Kirche und dem Pfarrzentrum. Außerdem werden heuer weniger Buden – und zwar nur zehn – aufgestellt. Essen und Getränke wird es nicht geben. Der Bauhof hat seine Hilfe angekündigt. Unter anderem soll der Bauzaun, der den Markt eingrenzt, festlich dekoriert werden. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/wenigstens-ein-weihnachtsmarkt-in-friedberg-189398/
2020-09-30T16:31:51+01:00
HITRADIO RT1