Wettbewerb „Natur sucht Schule“ – Ursachen für und Lösungen gegen das Artensterben gesucht

Bei der Heinz-Sielmann-Stiftung läuft wieder der Wettbewerb „Natur sucht Schule“. Mitmachen können alle Schüler zwischen 10 und 18 Jahren. Außerdem kann eine Schule auch mehrere Projekte einreichen. Gesucht werden junge Forscher, die sich mit dem Artensterben beschäftigen. Es geht darum, Ursachen zu erkennen und Lösungen dagegen zu finden. Die besten 10 Ideen bekommen eine Finanzspritze von 250 Euro, um ihre Projekte zu verwirklichen. Am Ende werden dann die Sieger gekürt. Für den ersten Platz gibt es 1.000 Euro. Weitere Infos findet ihr hier. (lt/eh)
800 800
https://www.rt1.de/wettbewerb-natur-sucht-schule-ursachen-fuer-und-loesungen-gegen-das-artensterben-gesucht-127072/
2020-03-10T11:36:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg