Aus für das ehemalige Osram Werk Ledvance in Augsburg

Für 650 Beschäftigte des Lampenherstellers Ledvance in Augsburg droht der Verlust der Arbeitsplatzes. Sie wurden innerhalb von 15 Minuten über die Schließung informiert. Das ehemalige Osramwerk soll Ende 2018 geschlossen werden. Die Stimmung unter den Mitarbeitern: Niedergeschlagen, enttäuscht, viele sind wütend auf die Unternehmensspitze. Der Betriebsrat kritisiert vor allem, dass es keinerlei Alternativvorschläge zur Komplettschließung gegeben hat. Für die betroffenen Mitarbeiter und ihre Familien ein harter Schlag kurz vor Weihnachten. Der Betriebsrat will betriebsbedingte Kündigungen verhindern. Die Gewerkschaft IG Metall kündigte bereits an, für den Standort kämpfen zu wollen und eine Schließung nicht zu akzeptieren. (mac/sh)

800 800
https://www.rt1.de/wie-geht-es-mit-ledvance-in-augsburg-weiter-46091/
2017-11-14T11:23:51+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg