Wie hoch ist die Infektionszahl bei mir daheim?

Diese Frage beantwortet die Corona-Karte des Unterallgäus. Auf der Karte sind alle 52 Gemeinden abgebildet – jeder Ort zeigt an wie viele Infizierte, Verstorbene aber auch Genese es gibt. Von Montag bis Freitag soll die Karte immer am Nachmittag aktualisiert werden. Landrat Alex Eder erinnert die Bürger nocheinmal daran, dass eine hohe Zahl in einem Ort nicht heißt, dass wir uns mehr Sorgen machen müssen als irgendwo anders, umgekehrt wäre es aber auch fahrlässig sich bei einer niedrigen Zahl in falscher Sicherheit zu wiegen.

Der Link zur Unterallgäuer Corona-Karte: www.unterallgaeu.de/corona

800 800
https://www.rt1.de/wie-ist-aktuell-das-infektionsgeschehen-bei-mir-daheim-200513/
2020-12-02T08:31:54+01:00
HITRADIO RT1