Wieder Feuer in Augsburger Wirtschaftsschule

Auf der Toilette der Reischleschen Wirtschaftsschule in Augsburg hat es erneut gebrannt. Am Donnerstagabend wurden Polizei und Feuerwehr darüber informiert, dass auf der Herrentoilette ein Feuer ausgebrochen war. In einer Kabine wurde eine Plastikflasche in Brand gesteckt. Der Gesamtschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Erst Ende Februar hatte es dort gebrannt. Ein Schüler kam damals mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Der Schaden lag bei gut 10.000 Euro. Die Augsburger Kripo hat die Ermittlungen übernommen und prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den Fällen gibt. (jeh/ah)

800 800
https://www.rt1.de/wieder-feuer-in-augsburger-wirtschaftsschule-19931/
2017-03-11T09:09:10+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg