Wieder Streit in Bad Wörishofer Stadtrat

Einst schoss unter anderem die CSU gegen den Bad Wörishofer Bürgermeister Paul Gruschka – nach seiner Abwahl im März dreht der Freie-Wähler-Politiker den Spieß um. Wie die Mindelheimer Zeitung berichtet, kritisiert er diesmal seinen Nachfolger Stefan Welzel dafür, dass er Beschlüsse aus nicht-öffentlichen Sitzungen nicht bekannt gebe, obwohl die Geheimhaltung weggefallen sei. Welzel wiederum keilt zurück und sagt, dass die Beschlüsse selbstverständlich veröffentlicht werden, wenn sie von der Verwaltung freigegeben worden sind. Er unterstellt Paul Gruschka und seiner ebenfalls im Stadtrat sitzenden Tochter Pia ein Ablenkungsmanöver von eigenen Unzulänglichkeiten.

800 800
https://www.rt1.de/wieder-streit-in-bad-woerishofer-stadtrat-198559/
2020-11-20T07:40:30+01:00
HITRADIO RT1