Wieder wurde eine Jugendliche sexuell belästigt: Dieses Mal in einer Augsburger Straßenbahn

Am Dienstagabend ist ein 14 Jahre altes Mädchen im Zug bei Mering sexuell belästigt worden. Jetzt hat die Polizei einen weiteren Fall öffentlich gemacht. Der passierte bereits vergangenen Montag (6.11) in einer Straßenbahn der Linie 4 in Richtung Oberhausen. Laut Polizei war ein Afrikaner gegen 20.20 Uhr an der Haltestelle „Bärenwirt“ eingestiegen und hatte sich direkt neben eine 17-Jährige gesetzt. Nach kurzer Zeit bemerkte sie, dass sich der Mann hinter seinem weißen Laptop selbst befriedigte. Daraufhin stieg die Jugendliche an der nächsten Haltestelle aus.

Der Mann wurde von der 17-Jährigen folgendermaßen beschrieben:
Er soll etwa 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schlank und dunkelhäutig sein. Er trug eine braune Winterjacke, eine schwarze Jeans, eine schwarze Wollmütze und braune Schuhe. Hinwesie richten Sie bitte an die Kriminalpolizei: 0821/323 3810. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/wieder-wurde-eine-jugendliche-sexuell-belaestigt-dieses-mal-in-einer-augsburger-strassenbahn-45773/
2017-11-10T13:01:04+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg