Wilde Verfolgungsjagd in Dinkelscherben

Am Montagabend ist ein Autofahrer mit wilden Fahrmanövern vor der Polizei geflüchtet: Der Fahrer gibt gegen kurz vor 23 Uhr Gas, nachdem ihn eine Polizeistreife kontrollieren wollte. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd biegt der 66-Jährige immer wieder wild und ohne zu blinken ab und schaltet auch das Licht am Auto aus. Als er sich verfährt, steigt er aus dem Wagen aus und versucht zu Fuß zu flüchten. Er kann dann aber festgenommen werden. Der 66-Jährige hatte laut Polizei Alkohol getrunken. (dc/ah)

800 800
https://www.rt1.de/wilde-verfolgungsjagd-in-dinkelscherben-16867/
2017-02-07T15:09:35+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg