Windpocken-Alarm in Königsbrunn: Droht auch an anderen Schulen Schulausschluss?

Am Königsbrunner Gymnasium sind die Windpocken ausgebrochen, mehr als 30 Schüler müssen deshalb daheim bleiben – sie wurden vom Unterricht ausgeschlossen, weil sie mit der hochansteckenden Krankheit bislang noch keinen Kontakt hatten. Sollten ähnliche Fälle an anderen Schulen im Kreis auftreten, kann es auch da zu Ausschlüssen kommen, so das Gesundheitsamt. Damit soll verhindert werden, dass sich die Windpocken ausbreiten. Die Krankheit kann bei Säuglingen zum Tod führen. Viele Eltern waren verärgert, weil sie nur zwei Tage Zeit hatten für einen Nachweis, dass ihr Kind die Krankheit schon hatte oder geimpft ist. Laut Gesundheitsamt kann der Schein jetzt nachgereicht werden. (eh/erl)

800 800
https://www.rt1.de/windpocken-alarm-in-koenigsbrunn-droht-auch-an-anderen-schulen-schulausschluss-97005/
2019-04-05T06:04:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg