Winterflugplan am Allgäu Airport

Ab dem 25. Oktober gilt am Allgäu Airport der Winterflugplan – dabei muss der Memminger Flughafen einige Abstriche machen. Corona-bedingt wird vor allem Ryanair sein Angebot herunterfahren. Neun Ziele, darunter Dublin, Faro, Tel Aviv und Marrakesh wurden gestrichen. Auch Wizzair nimmt einige Verbindungen aus dem Streckennetz. Insgesamt kann der Allgäu Airport 29 Ziele über den Winter anbieten. Flughafen-Chef Ralf Schmid erwartet im Vergleich zum Vorjahr ein Drittel weniger Passagiere. In der Sommerbilanz gab es einen Rückgang von 70 Prozent, aber „wir sind mit einem großen blauen Auge davongekommen“, so Schmid.

800 800
https://www.rt1.de/winterflugplan-am-allgaeu-airport-193339/
2020-10-23T08:33:21+01:00
HITRADIO RT1