Wird der Mord an einer Augsburger Prostituierten nach 25 Jahren geklärt?

Vor knapp 25 Jahren ist eine Prostituierte aus Augsburg ermordet worden – möglicherweise muss sich ein Verdächtiger in Kürze vor Gericht verantworten. Es geht um den Mordfall Angelika B. Die Leiche der Frau war 1993 an einer Unterführung in Gesssertshausen gefunden worden. Ende vergangenen Jahres war ein 49-jähriger Verdächtiger festgenommen worden. Eine neue Technik zur Auswertung von DNA-Spuren hatte zu ihm geführt. Seit November sitzt der Augsburger in U-Haft. Wie die AZ berichtet, sind die Ermittlungen der Kripo bald abgeschlossen, dann könnte es zu einem Prozess kommen.(ah/dc)

800 800
https://www.rt1.de/wird-der-mord-an-einer-augsburger-prostituierten-nach-25-jahren-geklaert-64993/
2018-05-17T11:02:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg