Wirtschaft im Landkreis steht gut da

Die Wirtschaftskraft des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen nimmt weiter zu. Das zeigen aktuelle Strukturdaten der IHK. Demnach ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten von 2011 bis 2016 um 12,3 Prozent, auf knapp 32 000, gestiegen. Unternehmen in der Region können aber freie Stellen immer häufiger nicht besetzen. Laut IHK mangelt es sowohl an Fachkräften als auch an Auszubildenden. Langfristig könnte sich das laut IHK auf das Wirtschaftswachstum der Region auswirken. Übrigens pendeln laut Bayerischem Landesamt für Statistik knapp 9000 Arbeitnehmer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen täglich nach Ingolstadt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/wirtschaft-im-landkreis-steht-gut-da-52221/
2018-01-09T09:33:29+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg