Wörle will Bürgermeister von Gersthofen bleiben

Nächsten März finden in Augsburg Stadt und Land die Kommunalwahlen statt. In Gersthofen will Michael Wörle erster Bürgermeister bleiben, er ist jetzt offiziell nominiert worden. Das Besondere: Gleich drei Parteien sprechen sich für ihn aus: Die Freien Wähler, die SPD und die Grünen. Wörle selbst gehört keiner Partei an. Er war vorher Unternehmensberater ist vor sechs Jahren als politischer Quereinsteiger gewählt worden. Gegenkandidaten gibt es noch keine. Beobachter gehen aber davon aus, dass es mindestens zwei Mitbewerber geben wird.(mac/lt)

800 800
https://www.rt1.de/woerle-will-buergermeister-von-gersthofen-bleiben-111617/
2019-09-25T18:31:51+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg