Wohnhaus in Ingolstadt explodiert

Ein Einfamilienhaus liegt in Trümmern: im Westen von Ingolstadt ist am Dienstag ein Wohnhaus explodiert. Fünf Feuerwehrleute sind von der Druckwelle der Explosion verletzt worden, einer von ihnen schwer. Er liegt im Krankenhaus. Bei Baggerarbeiten am Haus ist ersten Erkenntnissen zufolge eine Gasleitung beschädigt worden. Wie es zur Explosion kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Der Bereich rund um das Haus wurde großräumig abgesperrt, die Nachbarn evakuiert. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und muss wohl abgerissen werden, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen inzwischen übernommen. Der entstandene Schaden liegt bei über einer Million Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/wohnhaus-in-ingolstadt-explodiert-85629/
2018-12-05T10:56:12+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg