Wohnungsbrand in Aichach: Mann will nicht gerettet werden

In der Lilienstraße hat sich am Donnerstagabend ein junger Mann gegen seine Rettung aus seiner völlig verrauchten Wohnung gewehrt. Die Feuerwehr hatte die Tür zu der Wohnung eingetreten und dort den völlig teilnahmslosen Mann entdeckt. Als sie ihn retten wollte, wehrte sich der 22-Jährige. Während der Evakuierung des Wohnhauses waren der Mann und seine Freundin plötzlich verschwunden. Die Feuerwehr entdeckte die beiden kurz darauf im Keller. Sie hatten sich dort versteckt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die beiden Alkohol oder Drogen konsumiert haben. Ursache für den starken Rauch in ihrer Wohnung war ein vergessener Topf auf dem Herd mit Öl oder Fett, der sich entzündet hatte. (dc/az)

800 800
https://www.rt1.de/wohnungsbrand-in-aichach-mann-will-nicht-gerettet-werden-65598/
2018-05-25T15:18:11+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg