Wollte ein 22-Jähriger in Stadtbergen seine Oma ersticken?

Die Augsburger Kripo ermittelt gegen einen 22-Jährigen, der in Stadtbergen möglicherweise versucht hat, seine Oma zu töten. Der Mann hatte sich in das Schlafzimmer der bettlägrigen 80-Jährigen geschlichen und ihr die Bettdecke über den Kopf gezogen – die Frau bekam daraufhin keine Luft mehr. Er als eine Pflegerin reinkam, ließ der junge Mann von ihr ab. Die 80-Jährige wurde leicht verletzt. Der 22-Jährige ist laut Polizei psychisch krank und hatte seine Medikamente wohl längere Zeit nicht genommen. Er wurde festgenommen und kam ins Bezirkskrankenhaus. (cg/erl)

 

800 800
https://www.rt1.de/wollte-ein-22-jaehriger-in-stadtbergen-seine-oma-ersticken-190392/
2020-10-09T05:30:51+01:00
HITRADIO RT1