Wurzelstöcke der gefällten Bäume am Augsburger Herrenbach werden entfernt

Am Augsburger Herrenbach waren im Mai aus Hochwasserschutzgründen fast 30 Bäume gefällt worden – seit heute werden die übergebliebenen Wurzelstöcke entfernt. Die Stadt will so verhindern, dass die Baumstümpfe morsch werden und den Damm instabil werden lassen. Die Baumfällungen vor wenigen Monaten hatten für Unverständnis und Ärger bei Anwohnern und Naturschützern gesorgt. Die Stadt lässt zur Zeit ein Gutachten anfertigen, um zu prüfen, ob erneute Baumfällungen am Herrenbach verhindert werden können. Das Ergebnis soll Ende Oktober vorgestellt werden. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/wurzelstoecke-der-gefaellten-baeume-am-augsburger-herrenbach-werden-entfernt-77972/
2018-09-18T13:40:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg