Youtube-Star droht erneut Gerichtstermin in Augsburg

Vor rund zwei Wochen war der Youtube-Star Leon Marchère vom Amtsgericht zu 32.500 Euro Strafe verurteilt worden. Eine Sprecherin der Kammer erklärt auf RT1-Anfrage, dass Marchère dagegen jetzt vorgehen will. Er hatte seine Fans vor einem Jahr dazu aufgerufen ihn am Augsburger Königsplatz zu treffen. Eine Genehmigung hatte er dafür nicht. Die Polizei musste mit einem Großaufgebot anrücken, um eine Panik unter den über 1000 Teenagern zu verhindern. Im Anschluss soll der Youtuber Polizisten beleidigt haben. (ff/dc)

800 800
https://www.rt1.de/youtube-star-droht-erneut-gerichtstermin-in-augsburg-65246/
2018-05-22T13:07:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg