Zahl der Corona-Toten im Landkreis seit Anfang des Monats mehr als verdoppelt

Schon wieder ist im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ein Mensch am oder mit dem Coronavirus gestorben. Seit Anfang des Monats hat sich die Zahl der Todesfälle im Landkreis mehr als verdoppelt – auf 37. Details zu den Todesfällen, etwa zu Alter oder Vorerkrankungen, nennt das Gesundheitsamt nicht. Zur Begründung heißt es: Man wolle keine Rückschlüsse auf die persönlichen Daten der Menschen ermöglichen.

Um die Kontakte von bestätigten Corona-Fällen weiter nachverfolgen zu können, bekommt das Gesundheitsamt Unterstützung von der Polizei. Zusätzlich gibt es in der Behörde ein Team mit speziell geschulten Mitarbeitern. Ihre Hauptaufgabe: Rausfinden, mit wem positiv getestete Corona-Patienten Kontakt gehabt haben könnten. Aktuell sind im Landkreis 175 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut bei 135,7 – das ist etwas niedriger als noch vor einer Woche. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/zahl-der-corona-toten-im-landkreis-seit-anfang-des-monats-verdoppelt-199086/
2020-11-24T12:39:02+01:00
HITRADIO RT1