Zeckenalarm im Wittelsbacher Land!

Wie das Gesundheitsamt am Freitag mitteilte, haben sich in diesem Jahr schon 24 Menschen mit Borreliose angesteckt. Zum Vergleich: 2016 gab es insgesamt gerade einmal 12 Fälle. In der restlichen Region ist die Lage deutlich entspannter. Der Kreis Augsburg meldet bislang zwei Borreliose-Fälle. Die Stadt Augsburg hatte heuer erst einen Fall. Die Borreliose ist eine bakterielle Infektion, die durch Zecken übertragen wird. Wenn sie nicht früh entdeckt und behandelt wird, kann sie bleibende Schäden verursachen. Gegen Borreliose gibt es keine Impfung, im Gegensatz zur Hirnhautentzündung FSME. (ff/az)

800 800
https://www.rt1.de/zeckenalarm-im-landkreis-aichach-friedberg-66776/
2018-06-08T18:35:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg