Zehn tote Hasen: Großbrand nahe Tierheim Lechleite

Zehn tote Hasen und ein Schaden von 50-Tausend Euro – das ist die Bilanz eines Feuers in einer Kleingartenanlage zwischen Lechhausen und Stätzling. Rund hundert Feuerwehrleute waren in der Nacht auf Mittwoch mehr als vier Stunden lang im Einsatz, um den Brand in der Nähe des Tierheims Lechleite zu löschen. Das Gartenhaus musste abgerissen werden. Die Kripo in Augsburg vermutet, dass ein Ofen den Brand ausgelöst hat. (az)

800 800
https://www.rt1.de/zehn-tote-hasen-grossbrand-nahe-tierheim-lechleite-16190/
2017-08-28T14:36:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg