Zement statt Gurken-Pulver: Meringerin fällt auf Betrüger rein und verliert Tausende Euro

Eine Frau aus Mering hat 6.000 Euro an Betrüger verloren. Die 34-jährige Arbeiterin suchte einen Nebenjob und stieß im Internet auf das Angebot, rund 500 Kilogramm Saure-Gurken-Pulver aus Kamerum zu importieren und weltweit zu vertreiben. Dafür sollte sie viermal je 1.000 Euro überweisen, die Ware traf aber nie ein. Dann reiste die Frau wie verlangt nach Brüssel, um das Saure-Gurken-Pulver persönlich abzuholen. Dort musste sie nochmal 2.000 Euro bezahlen. Sie bekam dafür ein 30 Kilo-Probepäckchen und sollte den Rest zu einem anderen Zeitpunkt abholen. Zurück in Mering stellte die Frau dann fest: Das Gurken-Pulver war Zement – ihre 6.000 Euro sind futsch. Sie erstattete Anzeige gegen Unbekannt. (az)

800 800
https://www.rt1.de/zement-statt-gurken-pulver-meringerin-faellt-auf-betruegerin-rein-und-verliert-tausende-euro-103355/
2019-06-25T14:09:04+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg