Zentrum für Künstliche Intelligenz: Experten angekündigt

Augsburg soll ja wichtiger Forschungsstandort in Sachen Künstlicher Intelligenz werden. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat jetzt nochmal Verstärkung angekündigt. Zwei Experten sollen hier vor Ort in den nächsten Jahren Projekte und Forschungen rund um die Künstliche Intelligenz voranbringen. Außerdem sollen sie die Firmen in der Region vernetzen. Laut IHK haben schon mehr als 40 Unternehmen in und um Augsburg herum Interesse an dem Netzwerk. Insgesamt steckt der Freistaat 100 Millionen Euro in das Augsburger Zukunftsprogramm. Das Projekt soll nicht nur die Forschung vorantreiben, sonden auch neue Arbeitsplätze in der Region schaffen. (lt/cg)

800 800
https://www.rt1.de/zentrum-fuer-kuenstliche-intelligenz-wirtschaftsminister-kuendigt-experten-an-205460/
2020-12-28T17:06:07+01:00
HITRADIO RT1