Zeugen nach Messerstecherei vor Kongress am Park gesucht

Nach der Messerstecherei vor dem Augsburger Kongress am Park in der Silvesternacht sucht die Polizei jetzt Zeugen. Gegen 5:30 Uhr gerieten ein 24- und ein 28-Jähriger in Streit. Plötzlich kam ein vermutlich unbeteiligter 26-Jähriger hinzu und stach dem 28-Jährigen ein Messer in den Oberkörper. Das Opfer musste schwer verletzt ins Augsburger Klinikum gebracht werden. Der 26-Jährige sitzt seit Montag wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Zeugen, die sich in der Silvesternacht gegen 5:30 Uhr vor der Kongresshalle aufgehalten haben und etwas zum Tathergang sagen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/zeugen-nach-messerstecherei-vor-kongress-am-park-gesucht-13113/
2017-08-28T14:37:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg