Zeugen nach Schüssen beim Oberhauser Bahnhof gesucht

Am Donnerstagabend ist die Polizei über Schüsse am ehemaligen Spielplatz beim Oberhauser  Bahnhof informiert worden. Vor Ort wurde ein 58-jähriger Mann aufgegriffen. Er hatte eine Reizgaspistole dabei, die ihm abgenommen wurde. Später stellte sich heraus, dass es zu  Streitereien zwischen ihm und zwei weiteren Personen gekommen war. Dabei hatte der 58-Jährige die Schüsse abgegeben. Er verletzte sich selbst und einen anderen Mann. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Streit-Ursache laufen noch. Wer am Donnerstag gegen 18:30 Uhr etwas gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (jeh/ah)

800 800
https://www.rt1.de/zeugen-nach-schuessen-bei-oberhauser-bahnhof-gesucht-4823/
2016-10-29T09:10:04+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg