Zugausfälle bei BRB gehen weiter

Die Bayersiche Regionbahn kämpft weiter mit Problemen auf den Strecken Ingolstadt-Augsburg und Ingolstadt-Eichstätt. Eigentlich hieß es, dass Ende des Monats wieder genug Lokführer da sind. Jetzt müsst ihr Euch aber wohl noch mehrere Wochen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Ein normaler Fahrplan im 15-Minuten-Takt könnte erst zum September wiederkommen, aber auch das ist noch unklar. Derzeit fahren die Züge zum Teil nur stündlich. Die BRB versucht das, mit mehr Waggons aufzufangen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/zugausfaelle-bei-brb-gehen-weiter-105751/
2019-07-18T09:50:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg