Zur Freinacht wieder mehr Polizei unterwegs

In der kommenden Freinacht auf den 1. Mai werden in Augsburg Stadt und Land wieder verstärkt Polizisten im Einsatz sein. Sie sollen Übergriffe und Straftaten verhindern, die über einen harmlosen Freinachtscherz hinaus gehen. Häufig wird die Nacht noch dazu genutzt, alteingesessene Bräuche zu missbrauchen: Es werden Sachen beschädigt, zerstört oder geklaut. Die Polizei rät, in der Nacht alles im Freien beiseite zu räumen, was zur „Freinachtbeute“ werden könnte. Gegenstände die mitgenommen werden, sollten die Besitzer am Maibaum wiederfinden. Sein Auto sollte man, wenn möglich, in der Garage parken. (jeh/sh)

800 800
https://www.rt1.de/zur-freinacht-wieder-mehr-polizei-unterwegs-25440/
2017-08-28T14:35:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg