Zusmarshausen: 59-Jähriger stirbt nach Unfallflucht

Auf der A8 Höhe Zusmarshausen ist am Sonntagmorgen ein 59-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Wohnmobil nach einem Unfall auf einem Rastplatz in Richtung Stuttgart geflüchtet. Dabei fuhr er in Schlangenlinien über die A8 und nutzte teilweise alle Fahrspuren und den Seitenstreifen. Ein Autofahrer konnte den Mann stoppen, der aber kurz darauf erneut mit dem Wohnmobil flüchtete und den Wagen des 44-Jährigen rammte. Kurz darauf kam er von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wirkte teils aggressiv und erlitt einen Krampfanfall und sackte in sich zusammen. Er starb noch an der Unfallstelle. Offenbar hatte der Mann gesundheitliche Probleme. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/zusmarshausen-59-jaehriger-stirbt-nach-unfallflucht-91108/
2019-02-04T06:29:04+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg