Zuwachs für die Augsburger Elefantendamen: Frosja und Louise aus Berlin angereist

Im Augsburger Zoo leben ab sofort vier Elefantendamen: Targa und Burma haben Verstärkung bekommen. Heute Morgen sind Frosja und Louise aus dem Tierpark Berlin angereist und haben sofort das neue Elefantenhaus bezogen. Louise ist 47 Jahre alt und wurde wild in Indien geboren. Sie ist durch ihr eingerissenes linkes Ohr leicht von den anderen zu unterscheiden. Frosja ist sieben Jahre jünger, kommt ursprünglich aus Vietnam und hat auffällig lange Beine. Targa und Burma wohnen zur Zeit noch in der alten Elefantenanlage. Die Pfleger sind schon sehr gespannt, wie das erste Treffen mit den neuen Mitbewohnerinnen abläuft. Ab Montag dürfen die Zoos in Bayern unter strengen Auflagen wieder öffnen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/zuwachs-fuer-die-augsburger-elefantendamen-frosja-und-louise-aus-berlin-angereist-132298/
2020-05-06T14:34:22+02:00
HITRADIO RT1