Zwei Augsburger flüchten aus Taxi – doch ihr Handy verrät sie

Zwei junge Männer haben sich am Donnerstag in den frühen Morgenstunden in Augsburg für besonders schlau gehalten – dabei waren sie dümmer als die Polizei erlaubt: Die beiden Männer lassen sich von einem Taxi in die Friedberger Straße fahren. Dort steigen sie plötzlich aus und rennen weg. Die Taxifahrerin informiert die Polizei. Und die stattet den beiden Männer kurz darauf einen Besuch zu Hause ab. Denn was der 18-Jährige und der 29-Jährige nicht bedacht haben: Sie haben das Taxi mit ihrem Handy bestellt – und dabei die Rufnummer übertragen. So kamen ihnen die Ermittler ganz leicht auf die Spur. Warum die Männer abgehauen sind? Sie hatten nicht genug Geld für’s Taxi dabei. (az)

800 800
https://www.rt1.de/zwei-augsburger-fluechten-aus-taxi-doch-ihr-handy-verraet-sie-13891/
2017-01-12T14:26:06+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg